Digimate 3000mAh Stackable Power Disks – Tragbarer Akku im Test

Digimate_1

Wir alle kennen das Problem! Man ist auf einer längeren Tour unterwegs und das Smartphone oder Tablet ist dabei häufig im Einsatz. Plötzlich bemerkt man, dass sich die Leistung des Akkus dem Ende neigt und eine Steckdose zum Aufladen ist weit und breit nicht in Sicht. Für solche Fälle gibt es externe Zusatzakkus, die dem Smartphone oder Tablet neue Energie spenden. Diese externen Akkupacks gibt es von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Stärken und Größen. Ich habe mir die relativ kleinen 3000 mAh Power Disks Akku von Hersteller Digimate ein wenig näher angeschaut. Heute möchte ich Euch meinen persönlichen Eindruck und die ersten Erfahrungen mit diesem Zubehör mitteilen.

Digimate bietet eine breite Auswahl an Zubehör für mobile Geräte was die Energieversorgung angeht. Die Marke Digimate/Sungale produziert in Shenzhen, China und hat ihren Hauptsitz in Chino, Kalifornien. Bei der Auswahl die mir zu verfügung gestellt wurde, handelt es sich um die Stackable Power Disks, dieses Zubehör hat eine relativ kleine und kompakte Bauform. Auf Reisen wäre mir die Größe und das Gewicht eines Zusatzakkus egal, aber auf Städtereisen oder kürzeren Touren möchte ich nur so wenig Elektronik wie nötig mit mir rumschleppen. Mit ca. 91 Gramm pro Disk und einem Durchmesser 8,5 cm und einer höhe von 1,5 cm ist die Power Disk von Digimate ein kleines Platzwunder. Es nimmt in einer Tasche nur unwesentlich Platz ein und kann zur Not auch mal in der Jacken- oder Hosentasche transportiert werden. Der Kaufpreis für eine Disk in allen Farben beträgt ca. 24 Euro. Digimate Power Disks 3000mAh werden dem Anwender in den Farben Schwarz, Grün, Pink, Blau, Rot, Weiss, Türkis und Lila angeboten.

Digimate_10

Technische Spezifikation:

  • Kapazität: 3000mAh/Disk
  • Input: DC 5V / 1A
  • Output: DC 5V / 1A
  • Akkutyp: Lithium Polymer
  • Input port: Micro USB
  • Outport port: USB
  • Größe: 8,5 x 1,5 cm
  • Gewicht: ca. 91 Gramm/Disk

Digimate_2

Zum Lieferumfang der Power Disk 3000mAh von Digimate gehört neben dem Akku ein USB Kabel mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, Micro USB, Apple’s Lightning und 30 pin Connector, leider ist keine Tasche zum Verstauen des Akkus und der Zubehör dabei, ein kleines Benutzerhandbuch das nur in Englisch aber verständlich ist, liegt auch bei. Verpackt ist das Ganze in einer stabilen Pappschachtel. Bei der Produktion des Akkus kommen laut dem Hersteller nur hochwertige Mikrochips und Klasse A Zellen zum Einsatz, um so höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Das Zubehör hinterlässt auf den ersten Blick einen soliden und guten Eindruck. Das Gehäuse aus Kunststoff ist sauber und gut verarbeitet. Die Kabel sitzen stramm und fest in der USB- bzw.  Mini USB-Buchse. Das verhindert ein Rausfallen während des Ladevorgangs.

Digimate_3

Wie wird die Power Disk geladen?

Geladen wird per Mikro-USB Kabel, was die eingebauten 4 LED’s an der Seite der Power Disk mit der Farbe blau anzeigen. Der Ladestatus wird durch einer der 4 LED’s angezeigt, 1 LED 25% – 2 LED 50% und 4 LED 100%. Zum Laden wird das mitgelieferte Micro-USB-Kabel in den Micro-USB Port der Power Disk gesteckt. Die andere Seite des Ladekabels wird mittels AC-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) in die Steckdose, oder in einen aktiven USB-Port eines Computers gesteckt. Die Disks sind vollständig kompatibel mit allen AC Adaptern. Ein USB AC Adapter mit mindestens 0,8A Output wird die Ladezeiten maximieren. Niedrigerer Strom wird die Ladezeit umgekehrt erhöhen.

Digimate_8

Wie wird die Power Disk verwendet, um andere Geräte zu laden?

Die Power Disks wurden produziert um Geräte zu laden, welche einen DC 5V Input benötigen. Sobald ein Gerät angesteckt wird, leuchten die LED’s auf um zu signalisieren das ein Ladevorgang stattfindet. Zum Laden steckt man das USB Kabel in den Output Port der Power Disk. Die andere Seite des Ladekabels wird mit dem jeweiligen Anschlusskabel das Gerät angesteckt, das man Laden möchte. Bei Apple Produkten wie dem iPhone oder iPad muss nicht das mitgelieferte Ladekabel des Gerät eingesetzt werden. Das Laden mit dem mitgelieferten Kabel funktioniert aber auch hier ohne Probleme.  Wenn das Gerät vollständig geladen wurde, um die Restkapazität der Power Disk herauszufinden kann man an der Seite einen angebrachten Knopf in Batterieform drücken, wiederum signalisieren die 4 LED’s wie viel Prozent die Power Disk noch zu verfügung hat.

Digimate_7

Mit einer Leistung von 3000 mAh verfügt die Power Disk über die doppelte Leistung eines Akku im iPhone 5S. Das bedeutet theoretisch, dass das iPhone 5S bis zu maximal 2 mal aufladen kann, bevor die Power Disk wieder an die Steckdose zum Laden muss. Die Power Disk lädt nun mit 1000 mA bei 5V. Das 1440 mAh Akku eines iPhone 5 sollte also in etwa 1 1/2 Stunden voll aufgeladen sein. Das sind wie immer alles nur theoretische Werte, denn der Akku des zu ladenden Gerät entleert sich fast nie komplett. In der Praxis hat bei mir die Ladezeit immer unter den theoretischen Werten gelegen. Die Power Disk 3000 mAh reicht also mindestens für eine komplette Aufladung des Smartphone. Was mir persönlich auch vollkommen reicht, da ich dieses Zubehör wirklich nur auf kurzen Touren mitnehmen möchte. Wer sich mit größeren Energiereserven versorgen möchte, der muss auf externe Akku mit größerer Leistung von 10.000 – 15.000 mAh zurückgreifen. Oder legt sich weitere Power Disks zu, bis zu 7 Disks stapeln, die durch einen Magneten zusammen gehalten werden. 7 x 3000 mAh ergibt 21000 mAh was eine menge an Akkupower für Unterwegs wäre.

Digimate_9

 

Mein Fazit:

Wer auf der Suche nach einem externen Zusatzakku für seine mobilen Geräte ist, der bekommt mit den Power Disks 3000 mAh von Digimate ein sehr leichtes, kompaktes, preiswertes und gut verarbeitetes Zubehör. Der Akku mit der Größe passt in jede Handtasche. Für relativ kleines Geld bekommt man einen zuverlässigen und gut funktionierenden Helfer für unterwegs. Besonders die geringe Baugröße und das geringe Gewicht von ca. 91 Gramm zeichnen die 3000 mAh Power Disk als mobiles Zubehör aus. Ab sofort gehört ein leeres Smartphone auf Touren der Vergangenheit an. Ich würde das Produkt wieder kaufen und spreche an dieser Stelle eine persönliche Kaufempfehlung aus.

Ich bedanke mich bei der Firma Digimate ® und bei Evestar GmbH für die Bereitstellung des Produkts für diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Cookies helfen mir bei der Bereitstellung dieser Webseite. Du akzeptierst, indem Du auf meiner Webseite weitersurfest, dass ich Cookies einsetze und verwende. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen